Wie Du Dein nächstes Level freischaltest

Es ist eigentlich einfach und auch nicht. Wie es bei den besten Dingen immer ist, oder?

Aber ich erzähle Dir hier von meinem eigenen Weg. Den gehe ich schon viel länger als seit Dezember 2018, aber ab diesem Zeitpunkt gehe ich ihn bewusst. 

Und das ist schon mal der 1. Schritt.

Sei Dir bewusst. 

Aber was mein ich damit genau? Ganz einfach ;), treffe bewusste Entscheidungen. Reflektiere bewusst, was Du da eigentlich den ganzen Tag machst. Was machst Du heute eigentlich anders als gestern? Warum machst Du es so und nicht anders. Hat Dein Verhalten Dich dahin gebracht, wo Du eigentlich sein willst. 

Mit diesem Denken öffnest Du auf einmal die RICHTIGE Tür. Die zu Dir selbst. 

Und dann denkst Du darüber nach, ob Dein Leben gerade 100 % Dir entspricht. Ja, 100 % oder mehr und NICHT weniger. Nicht naja, also eigentlich schon und ein ist halt so, kann ich nicht ändern. Liebes, Du redest Dir da etwas zurecht. Denn Du DARFST mehr erwarten, ohne unverschämt und unzufrieden zu sein. 

Du darfst auf allen Ebenen glücklich und erfüllt sein. Und sich das auch mal ganz ehrlich einzugestehen ist der 2. Schritt. 

Wenn Du einfach so dahinplätscherst, bleibt Dein Leben so. Auch wenn die Kinder groß sind. Und bitte denke nicht, ach es ist doch jetzt zu spät, ich bin dafür schon zu alt. JEDER einzelne Tag in Deinem Leben, ist es wert Dein bester zu sein. Sorry aber, Dein Leben als Mensch hier ist endlich. Du bist es Dir Selbst absolut schuldig, das schönste und bunteste Leben zu führen. 

Jetzt kommt der 3. Schritt. Deine Schatten.

Ja, denn nach Deiner Entscheidung etwas zu ändern (hab ich schon deutlich gemacht, wie kraftvoll dieser Umstand ist, das DU Dich entscheidest? Du bist der Meister Deines Lebens, niemand anderes als DU) werden in Dir viele Anteile rebellieren. All die Anteile, die Recht haben wollen, dass das nicht möglich ist. Aber weisst Du, sie sind für Dich. Denn jetzt werden sie sichtbar. Der altgewohnte Trott ist nicht mehr sicher, also stellen sie sich erstmal auf den Weg, den Du gehen willst, um Dir zu zeigen, was Dich noch auf halten kann. 

Bist Du bewusst (Schritt 1) dann siehst Du hin. Fühlst was da in Dir los ist und schaust hin. Das sind Glaubenssätze und Gedanken- und Verhaltenmuster, die Du wahrscheinlich unbewusst lebst. Die Dich schön in den vorgegebenen Rahmen halten. Weisst Du, die entstehen nämlich in der Kinderheit bis zum Teenageralter und Dein ganzes Leben baut darauf auf, was Du da bewusst oder unbewusst gelernt und vorgelebt und gehört hast. Und scließlich haben all die Menschen ja Recht gehabt und sich nicht geirrt, richtig? (das sagt Dir zumindest Dein Unterbewusstsein).

Aber Du bist smart und siehst hin, reflektierst darüber und hinterfragst Deine eigenen Gedanken und widersprichst und ENTSCHEIDEST Dich konsequent, sie neu zu denken. 

Merk Dir das jetzt unbedingt <<, das ist die Formel, Dein Leben nachhaltig zu verändern. 

Siehst Du nicht hin, bleiben sie im Weg und Du bleibst stehen, oder sie werden so eindeutig und „größer“ dass Du sie nicht mehr übersehen kannst. 

Denn noch etwas sehr wichtiges will ich Dir sagen:

Das Leben ist immer für Dich! Immer, das Universum ist nicht da, um Dich zu bestrafen. Du bist Energie – grenzenlos – Du willst wachsen als Seele und Dich selbst befreien. Du (your Energy) wird immer versuchen, Dich dazu zu bewegen, Deine eigenen Größe zu leben. Entscheide Dich selbst bewusst dafür und es wird leichter und auch schneller und auf jeden Fall eine großartige magische Reise. 

Stellst Du Dich Deinen Schattenthemen, Deinen Karma in dem Du Dich mutig Dir selbst zuwendest, wirst Du nach jedem Thema, dass Dich kleingehalten hat, massiv wachsen an innerer Stärke, Liebe und Potenzial. Deine Energie darf sich ausdehnen und Du gehst auf Dein nächstes Level. 

Das fühlt sich einfach großartig an. Machtvoll, voller Freude und Zuversicht und auf einmal ist sie da, die Leichtigkeit. Weil Du Step by Step gelassener und souveräner wirst. Weil Du Dir Deiner unglaublichen wunderschönen Energie und innerer Stärke bewusst wirst.

Dir wird klar, dass Du alles bist, was Du brauchst, um ein glückliches Leben zu führen. 

Ich bin diesen Weg gegangen und ich wünsche es Dir von Herzen, dass Du Dich Dir selbst öffnest und bin gerne Deine Mentorin.