Deine Weiblichkeit Deine Macht

Ich muss jetzt mal ehrlich sein.

Heute morgen, beim 1. Kaffee und dann beim Spazierengehen, habe ich mir einige Gedanken über meine Weiblichkeit gemacht. Also, über meine weiblich gelebte Energie. Was ist das eigentlich? 

Weiblichkeit verwechseln viele mit Kurven, roten Lippenstift und hohen Schuhen. Ihr vergesst, dass bei dem Pfauen der Mann die Kleider trägt 😉

Ne, mal im Ernst, was ist Weiblichkeit? Ist es das Fürsorgliche, die Schönheit, die Fähigkeit ein Kind zu bekommen? Oh meine Liebe, es ist so viel mehr als das. 

Aber zuerst einmal, wie kam ich darauf? Ich habe nachgedacht, welche Erfahrungen ich mit Weiblichkeit gemacht habe. Du weisst, ich bin seeeehr christlich religiös aufgewachsen, fangen wir hier mal an. 

Wer ist eigentlich SCHULD, an dem ganzen Desaster hier auf der Welt? Ja, die Frau. Eva diese Matz, hat ihre verbotenen weiblichen Attribute dafür eingesetzt, vom verbotenen Baum zu essen und Adam, der arme Kerl konnte ihr wirklich nicht widerstehen und musste einfach in den Apfel beissen, weil er Eva einfach nicht widerstehen konnte. Was für eine unheimliche Macht, die gehört verboten. Entschuldige, aber katholische Kirche ist der größte Machtmißbrauch. So, ich fange mich wieder und brauche eigentlich keine weiteren Beispiele mehr geben, alles läuft nämlich auf das eine hinaus. Angst. Angst vor dem was uns, was Dir innewohnt. Angst vor Kontrollverlust. 

Und das zeigt, wie machtvoll Du bist. Es ist Zeit sie zu leben, Deine weibliche Energie. Davon mal abgesehen, ist die weibliche Energie nicht an den weiblichen Körper gebunden.. Aber Du bist eine Frau und somit der Inbegriff von Schöpfermacht und Leben. Uraltes Wissen um diese Möglichkeiten, die das Universum und somit Du in Dir trägst. Es ist die Erinnerung daran, die immer lauter wird, die nach oben will, die gelebt werden will. Es geht nicht darum, an Altem festzuhalten. Nein es geht darum, Dich an Deine Fähigkeiten zu erinnern.

Die Fähigkeit zu empfangen  – zu tragen  und neu zu erschaffen. 

Merkst Du was?

Die Fähigkeit der Kommunikation, mit Deiner Seele, mit der Energie der Erde, mit den Energien des Universums. Die Fähigkeit zu fühlen, mich, Dich und was wir brauchen. Lass die alten Begrenzungen der anderen Fallen. ES IST SICHER DU SELBST ZU SEIN.

Sprich mir nach:

ES IST SICHER ICH SELBST ZU SEIN.

ES IST SICHER MEINE MACHT ZU LEBEN.

ES IST SICHER MICH ZU ZEIGEN.

ES IST SICHER MEINE MAGIE ZU LEBEN.

Für mich ist Weiblichkeit die tiefe Annahme meiner Spiritualität und die damit verbundenen Fähigkeiten, zu heilen und zu sehen, zu halten, zu empfangen und zu führen. Die Zeit ist vorbei sich zu verstecken und eine Schuld zu tragen, die nicht unsere ist. 

Es ist an der Zeit, das Dein Licht heller scheint, Du die Heilerin lebst die Du bist. Fühlst Du diesen Sog? 

Hier bin ich. Du bist nicht allein. Es wartet Deine Magie auf Dich. 

Alles Liebe Stefanie